Mitmachen

Abzocke, Belästigung, Cybermobbing, Fake News, Hass im Netz und Suchtgefahr gehören zu den alltäglichen Erfahrungen, wenn man online ist. Da ist guter Rat und schnelle Hilfe gefragt.

Gut, dass es jugend.support gibt.

Hier finden Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche Rat und Hilfe bei Stress im Netz. Das Besondere: jugend.support dient als zentrale Anlaufstelle und als Verteilerkreis zur schnellen und passenden Hilfe.

Durch die Zusammenarbeit mit den bekanntesten anerkannten Beratungsstellen in Deutschland können die Jugendlichen schnell weitergeleitet werden. Man muss also nicht erst selbst nach der richtigen Beratungsstelle suchen, sondern findet alle Ansprechpartner auf einer Webseite.

Damit jugend.support an Schulen und in Jugendeinrichtungen bekannt gemacht werden kann, haben wir eine Reihe von Mitmach-Möglichkeiten zusammen gestellt.

Hier stellen wir verschiedene Motive zur Verfügung, die über die eigenen Social-Media-Kanäle ganz leicht geteilt werden können.

Außerdem kann man auf unsere Webseite verlinken, unseren Trailer einbinden, uns bei Instagram folgen– @jugend.support – und Material für die Klasse, Schule, Gruppe, … bestellen.

Alle Möglichkeiten sind auf dieser Seite aufgeführt und zusammengefasst in diesem pdf-Dokument.

„jugend.support- Hilfe bei Stress im Netz“
Titelfolie Präsentation
Aufzeichnung der Online-Präsentation (28’50“)

Am Donnerstag, 25. Juni 2020, haben wir die Webseite jugend.support online vorgestellt. Eine Aufzeichnung des halbstündigen Vortrags finden Sie im Youtube-Kanal von klicksafe.

Wie das mit der schnellen Hilfe bei Stress im Netz funktioniert und wie  jugend.support an Schulen und Jugendeinrichtungen genutzt werden kann, wurde gezeigt von den Referentinnen:

  • Michaela Brauburger, Referentin jugend.support
  • Nina Pirk, Nummer gegen Kummer e.V.
  • Susanne Neuerburg, JUUUPORT e.V.

Interessant für: Engagierte Schülerinnen und Schüler (z.B. Medienscouts, Schülervertretung, Streitschlichter*innen, Gruppenleiter*innen), Lehrkräfte, Kolleg*innen der Schulsozialarbeit und pädagogische Fachkräfte ab Sekundarstufe 2

Das Webinar fand statt im Rahmen der Woche der Medienkompetenz Rheinland-Pfalz.

Die Rat- und Hilfeseite jugend.support wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ gefördert und von der EU-Initiative klicksafe koordiniert und weiterentwickelt.

Bis zu 100 Exemplare unserer Postkarten pro Motiv können kostenlos bestellt werden. Es stehen 4 Motive zur Auswahl.

Eine E-Mail mit den gewünschten Motiven, der gewünschten Anzahl und der Versandadresse an info@jugend.support genügt.

 

jugend.support - Postkarten

Die Poster stehen im DINA4- und DINA3-Format zur Verfügung und werden jeweils im Set mit allen 4 Motiven verschickt – kostenfrei bis zu 5 Sets!

Einfach Größenangabe und gewünschte Anzahl per E-Mail senden an info@jugend.support

4 Motive - jugend.support-Poster

Auch unser Trailer kann sich sehen lassen.

Kein Wunder: die Youtuber Tomatolix und Wailam haben wir mit der Produktion beauftragt. Man kann ihn ganz einfach mit diesem Youtube-Link teilen:
https://www.youtube.com/watch?v=AkzFh_1k9Ag

Oder direkt mit folgendem Code in eine Webseite einbetten:

<iframe src=“https://www.youtube-nocookie.com/embed/AkzFh_1k9Ag“ width=“560″ height=“315″ frameborder=“0″ allowfullscreen=“allowfullscreen“></iframe>

jugend.support - Videotrailer
Link zum jugend.support-Trailer bei youtube.
Wir weisen darauf hin, dass bei der Nutzung von Youtube Daten gesammelt werden.
jugend.support – Logo zur Verlinkung auf Webseiten

Wir freuen uns über die Verlinkung von https://www.jugend.support  auf der Schulhomepage, in Online-Schulzeitungen oder an weiteren passenden Stellen.

Es stehen zwei Varianten als png-Datei zum Download zur Verfügung:

jugend.support
Logo – Querformat
jugend.support
Logo – quadratisch
@jugend.support ist auch bei Facebook und Instagram. Wir freuen uns über Besuche!

Unsere Social Media-Motive stellen wir hier zum Download zur Verfügung. Diese können gerne bei Instagram, Facebook oder Twitter gepostet werden.

HINWEIS: Bitte die Motive nicht verändern und keine Filter setzen.

Weitere Formate und Banner stehen zur Verfügung. Bei Interesse bitte per E-Mail bei uns melden: info@jugend.support

Diese Motive können auch gerne zur Verlinkung von einer Webseite aus auf https://www.jugend.support verwendet werden.

 

jugend.support - Stress mit Hatern
Motiv „Hater“
jugend.support - Stress mit Hackern
Motiv „Hacker“
jugend.support - Stress mit peinlichen Bildern
Motiv „Peinliche Bilder“
jugend.support - Stress im Netz
Motiv „Stress im Netz“

 

    

Unsere Motive stellen wir hier zum Download für die Präsentation im Rahmen von Digitalen Schwarzen Brettern / Infoboards  zur Verfügung (DIN A 4 – Querformat – pdf-Datei).

Weitere Formate stehen zur Verfügung. Bei Interesse  bitte per E-Mail bei uns melden: info@jugend.support

Kampagnenmotiv "Stress mit Hatern"
Motiv „Hater“

 

Kampagnenmotiv Hacker
Motiv „Hacker“

 

Kampagnenmotiv Peinliche Bilder
Motiv „Peinliche Bilder“

 

Motiv jugend.support-Kampagne
Motiv „Stress im Netz“
Referate,  Artikel für die Schulzeitung oder Schulhomepage?

Dieser Text kann gerne für die Kurzvorstellung von jugend.support verwendet werden.

jugend.support – Hilfe bei Stress im Netz

Abzocke, Belästigung, Cybermobbing, Extremismus, Fake News, Hass im Netz, Jugendschutzverletzungen und Suchtgefahr gehören zu den Dingen, mit denen Jugendliche bei ihrer alltäglichen Mediennutzung konfrontiert werden. jugend.support vermittelt Rat und Hilfe bei Stress im Netz für Kinder ab 12 Jahren und Jugendliche. Das Besondere: jugend.support dient als zentrale Anlaufstelle und als Verteilerkreis zur schnellen und passenden Hilfe. Durch die Zusammenarbeit mit den bekanntesten anerkannten Beratungsstellen in Deutschland können die Jugendlichen schnell weitergeleitet werden. Somit müssen Jugendliche nicht erst selbst nach der richtigen Beratungsstelle suchen, sondern finden alle Ansprechpartner auf einer Webseite.

jugend.support bietet:
  • Hintergrundinformationen und Tipps zur Selbsthilfe, z.B. Einstellungen von Geräten und Profilen – passend zum jeweiligen Thema, sowie Informationen zu Meldemöglichkeiten direkt in den Diensten
  • eine Übersicht und Weiterleitung zu renommierten Beratungsstellen, die vertraulich und kostenlos helfen können
  • Informationen und Weiterleitung zu Internet-Beschwerdestellen
  • Tipps zum richtigen Verhalten im Notfall

Die Rat- und Hilfeseite jugend.support wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der Initiative „Gutes Aufwachsen mit Medien“ gefördert und von der EU-Initiative klicksafe koordiniert und weiterentwickelt.
https://www.jugend.support

Wir sind offen für weitere Ideen, wie das Rat- und Hilfeangebot jugend.support bekannt gemacht werden kann.

Wir freuen uns über eine E-Mail an info@jugend.support.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Logo

Eine Übersicht über alle Partnerinstitutionen findest du auf der Seite „Partner“.